Unsere suche nach einem Flamingokleid

30. Juli 2018

[Werbung]

Ich habe Euch ja bereits berichtet, dass sich Leni einen Schulranzen mit Flamingos ausgesucht hat. Jetzt hat sich nur die Frage gestellt, welches Kleid ziehen wir bei der Einschulung an. Wir waren bei vielen gängigen Kinderbekleidungsgeschäften, aber irgendwie haben wir nichts Passendes gefunden.

Als ich dann im Internet etwas gesurft habe, bin ich auf den Shop von Nadine Leder gestoßen. Sie ist Inhaberin der kleinen Mathilda, das ist ein Shop für Kindermode. Ich habe dann auf ihrer Facebookseite die Bilder durchforstet. Die Schnitte und Muster der Kleider haben mir und auch Leni gut gefallen. Ich habe dann Nadine direkt angeschrieben und sie gefragt, ob Sie eine Idee für ein Kleid hat. Leni möchte unbedingt ein Kleid haben, welches farblich und auch mit dem Flamingodesign zum Schulranzen passt. Nadine hatte auch gleich den einen tollen Stoff parat. Als ich den Stoff der Leni gezeigt habe, war sie gleich Feuer und Flamme. Für Leni war eins klar, sie möchte ein Kleid mit diesem Motiv.

Leni liebt Flamingos (irgendwie wurde sie von der Flamingoliebe total angesteckt *smile*), daher war sie auch nicht mehr von diesem Motiv abzubringen. Die Woche kam das Kleid und Leni wollte es am liebsten gar nicht mehr ausziehen. Die Qualität des Stoffes ist sehr gut und laut Leni lässt es sich sehr angenehm tragen. Wie Ihr auf dem Bild seht, passt es perfekt zum Schulranzen. In der Galerie habe ich auch ein paar Tragefotos für Euch.

Was steckt hinter dem Modelabel “Kleine Mathilda”?

Nadine Leder hatte schon immer einen Bezug zu Stoff und vor allem zur Mode. Sie fing an zu nähen, eröffnete eine kleine Änderungschneiderei, gab extra Kindernähkurse und sie gab auch ehrenamtliche Nähtreffs. Aufgrund Ihrer gewonnen Erfahrungen, bekam sie schnell heraus, welche Schnitte, Stoffe und Muster gerade in der Kindermode angesagt sind. Im November 2017 hat sie Ihr Modelabel gegründet. Das Label “Kleinen Mathilda” legt sehr großen Wert auf Qualität und schöne Designs. Ihre Mode wird stets in einer limitierten Auflage hergestellt. Ich bin ein großer Fan davon, Leni auch Kleidung anzuziehen, die ihre Individualität unterstreicht. Jeder Mensch ist einzigartig und da kommen solche Kleiderlabels genau richtig. Sie näht die Kindermode selber. Die Kleidung, die sie auf Ihrer Facebookseite ausgestellt hat, sind sehr schön. Die Jacken zum Beispiel, diese habe ich so noch gar nicht gesehen. Das Design sieht echt mega gut aus, (Ich denke die Jacke werde ich als nächstes bei ihr bestellen) Ihre Preise richten sich nach der Größe, allerdings finde ich den Preis vom Kleid in Höhe von 35€ absolut in Ordnung.

Jetzt kann die Einschulung kommen. Wir haben das perfekte Outfit und Leni ist schon total aufgeregt. Mögt Ihr auch selbstgemachte Kinderkleidung? Und was haben Eure Kids bei der Einschulung getragen? Ich bin total neugierig.

Wie könnt Ihr die kleine Mathilda erreichen?

Nadine Leder       E-Mail:  kleinemathilda@mail.de
Bergstraße 83      Telefon: 0151 / 15 22 22 95
82152 Krailling     Facebookseite: www.facebook.com/kleineMathilda

 

 

13 Kommentare

  1. Eliane

    Oh wow, das sieht ja toll aus! 😍😍😍😍 Wär auch genau mein Geschmack! Einen tollen Tag wünsch ich deiner Tochter!

    Antworten
  2. Sigrid Braun

    Das ist ja sooo süß, schade das meine Enkelin noch nicht zur Schule kommt, sowas würde ich ihr auich nähen lassen. Aber es gibt bestimmt eine andere Gelegenheit für ein süßes Kleidchen, ich achau mich gleich mal bei Nadine Leder um.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    Antworten
  3. Sina martin

    Mit den angesagten Flamingos natürlich ein perfektes Kleid für diesen Sommer 🙂
    Echt süß

    Antworten
  4. Sandra

    Hey du.
    Das Kleid ist total niedlich und würde meiner Tochter auch gefallen. An deiner Tochter sieht das total hübsch und süß aus. Einfach schick! Den Shop kenne ich noch gar nicht und werde bei Zeiten mal hineinschauen.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

    Antworten
  5. Katja

    Das Kleid sieht ja hübsch aus. Danke für den Tipp! Die “Kleine Mathilda” wäre vielleicht was für meine Cousinen.

    Antworten
  6. Annett und Alina Boldt

    Das Kleid sieht klasse aus.
    Wenn ihr so auf Flamingos steht, ich verkaufe eine mega Flamingo Badeinsel. Bei Interesse schick mir einfach eine PN.

    Antworten
    • denise

      hmm das klingt super 🙂

      Antworten
  7. Martina

    Das Kleid ist wirklich zauberhaft!
    Die Zeit rast so… Meine Tochter hat am 2.8. ihren ersten Schultag in der amerikanischen High school…
    VG Martina

    Antworten
  8. Julia

    Oh wie toll, ich verstehe total warum deine Kleine auf Flamingos steht, ich find die auch ganz toll.

    Ich kann mich noch ein wenig an meine Einschulung erinnern, schlafen war da Fehlanzeige. Hoffe ihr gehts besser.

    Alles Liebe,
    Julia
    https://www.missfinnland.at

    Antworten
  9. Sarah

    Das Kleid ist ja Zucker! Sieht super aus und so kann der erste Schultag doch nur gut werden. Ich wünsche euch dafür eine tolle Zeit und alles Gute bei der Einschulung 🙂

    Liebe und sonnige Grüße
    Sarah

    Antworten
  10. Marion

    Das www hat durchaus viele positive Seiten. So auch die Möglichkeit, für kreative Frauen, sich selbstständig zu machen. Ich finde das toll. Und Deine Kleine hat jetzt ihr perfektes Outfit ( nicht von kleinen Kinderhänden genäht) für ihren Schulanfang.

    Antworten
  11. L❤ebe was ist

    hach das ist ja süß! als Kind wöre ich auf den Flamingo-trend auch direkt aufgesprungen und hätte unbedingt so ein Kleid haben wollen 🙂
    deine Kleine schaut so süß aus!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich Mamschen

Mein Name ist Denise Drews, ich bin Jahrgang 1987 und komme aus Hainburg. Ich bin seit August 2008 verheiratet und eine leidenschaftliche Mama seit Februar 2012. Der Name für den Blog „Mamschen“ ist von meiner fünfjährigen Tochter entstanden. Ich werde von ihr immer liebevoll Mamschen genannt.